Richard Birkefeld,

Historiker, Schriftsteller und Whisky Liebhaber aus Hannover

Richard Birkefeld veröffentlichte zahlreiche Texte zur hannoverschen Stadthistorie und über kulturgeschichtliche Phänomene des frühen 20. Jahrhunderts.

Gleich sein erster zeitgeschichtlicher Roman, „Wer übrig bleibt, hat recht",  wurde mit dem Deutschen Krimipreis und dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet sowie in Dänemark und Frankreich für nationale Literaturpreise nominiert. Es folgten die Romane „Deutsche Meisterschaft“ und „Tod einer Stracke“ und zahlreiche Kurzgeschichten.

Richard Birkefeld, Historiker, Schriftsteller und Whisky Liebhaber aus Hannover

Birkefeld lebt heute als freier Autor und Herausgeber in Hannover. Er wird bei der Weltfein Whisky-Kriminal-Lesung eine Geschichte aus der Anthologie "Scotch as Scotch can", erschienen im KBV-Verlag, vortragen, in dem 27 namhafte deutsche Krimiautoren tief in die Flasche geschaut und spannende Geschichten rund um den Whisky destilliert haben. Ein Fest für jeden Whiskykenner, ein wärmendes kriminelles Vergnügen mit drei Whiskys für kalte, ungemütliche Winterabende.

Weltfein

Dragonerstr. 34

30163 Hannover

Öffnungszeiten:

Mittwochs 16 - 20 Uhr

Freitags 14 - 18 Uhr

Samstags 10 - 16 Uhr

www.weltfein.de

Icon für Facebook link zu Weltfein Icon für google+ link zu Weltfein Icon für pinterest link zu Weltfein Icon für twitter link zu Weltfein